Über uns

Wir begrüßen euch auf unserer Webseite.

Der Bauernhof von erlebensraum e. V. ist ein Ort der Begegnung für Menschen und Tiere.
Im Vordergrund stehen die Natur mit ihrer biologischen Vielfalt und das Miteinander, der Austausch und das Füreinander.

Wer kommt zu uns?

Gruppen jeden Alters, mit und ohne Handicap sind bei uns herzlich willkommen.

Gelebte Inklusion auch durch Barrierefreiheit.
Um mit vielen unterschiedlichen Tieren die Natur mit viel Spaß und ohne Druck wieder zu erfahren und mit dem Wissen der älteren Generation die Neugier der Jungen wieder zu wecken. Ein respektvolles Miteinander ohne Vorurteile und Berührungsängste.

Wertschätzung und ein achtsamer Umgang mit der Natur ist uns ein großes Anliegen.

In unserem erlebensraum e. V. ist jeder als Mitglied herzlich willkommen!

Was könnt Ihr bei uns erleben?

Auf unserem Hof trefft ihr auf Menschen aus verschiedenen Generationen. Es gibt viel Platz für Spiel und Bewegung. Bei uns treffen sich Menschen mit und ohne Beeinträchtigung.

Ihr könnt Fragen stellen und zuhören, euer Wissen weitergeben und euch austauschen, egal wie alt ihr seid. Auf dem Hof erlebensraum e. V. könnt ihr der Einsamkeit entfl iehen oder Ruhe fi nden. Ihr könnt Gleichgesinnte treffen und neue Erfahrungen machen.

Im Rahmen unserer fachlich begleiteten, tiergestützten Intervention könnt ihr unsere Tiere (Esel, Ponys, Minischweine, Ziegen, Schafe, Alpakas, Hühner, Kaninchen und Meerschweinchen) hautnah erleben und versorgen. Der respektvolle Umgang und das Miteinander mit den Tieren zeigt uns die Wirksamkeit der tiergestützten Arbeit.

Bei uns erlebt Ihr Inklusion in Eurer Freizeit – Zugehörigkeit und Miteinander statt Ausgrenzung.

Alles ist möglich!
Teilt uns eure Ideen mit!

Was könnt ihr bei uns auf dem Hof vom erlebensaum e.V. machen?

  • Tiergestützte Therapie und Pädagogik
  • Projekttage für Schulen und Kindergärten in kleinen Gruppen
  • Seniorennachmittage
  • Anlaufstelle für Tagesausflüge von Gruppen einer Behinderteneinrichtung

… und das ALLES für jede Altersgruppe!

Besuch von Emil

Wenn die Städter das Landleben erobern. Besuch aus Düsseldorf!

Unsere Unterstützer

Zum Beitrag der Stadtwerke Tecklenburger Land

www.stadtwerke-tecklenburgerland.de

erlebensraum e.V. erhält 2.500 Euro im Rahmen der Krombacher Spendenaktion.

Wir sind super glücklich, dass wir dabei sind und bedanken uns recht herzlich für die großzügige Spende!

Spendenlauf

Andreas Gößling, unser Tierarzt, macht einen Sponsorenlauf über 84 km und übergibt eine Spende von über 3.000 Euro an den erlebensraum e.V.

So fing alles an...

Eindrücke

Jetzt erhältlich

„Der kleine Drache Pinu“

Der Name Pinu’u stammt aus dem indianischem Sprachgebrauch und heißt übersetzt „ich bin ich“.

Die Geschichte handelt von einem kleinem Drachen, der kein zu Hause mehr hat. Er sucht sich ein Neues und wird von einer Familie aufgenommen, die so ganz anders ist als er. Was Pinu alles erlebt und wo sein Weg hingeht, das müsst ihr selber lesen.

Viel Spaß dabei!

Erhältlich auf Bücher.de

Hier geht's zum Shop